Konzept für Photovoltaik-Selbstbau-Gemeinschaft

Insta Climathon PV Selbstbau

Konzeption zur Organisation des privaten & gewerblichen Selbstbaus von Photovoltaikanlagen in der Region

Viele Menschen möchten eine Photovoltaik-Anlage auf ihrem Eigenheim installieren und warten derzeit mehrere Monate auf Angebote und nochmals mehrere Monate auf die Installation einer PV-Anlage, weil die Handwerksbetriebe überlastet sind. Damit die Energiewende schneller voranschreitet müssen wir das Potenzial voll ausschöpfen, um den Fachkräftemangel auszugleichen.

In einer Photovoltaik (PV) -Selbstbaugemeinschaft bauen engagierte Menschen unter der Anleitung von Profis ihre PV-Anlagen selbst. Dass das in großem Umfang funktioniert, zeigen vielfältige Beispiele aus der Schweiz. Nun wollen wir den Selbstbau in der Region Karlsruhe etablieren, um die Energiewende zu beschleunigen.

Für solche Selbstbaugemeinschaften gibt es zahlreiche Modelle, um Gemeinschaften engagierter Bürger:innen zu organisieren. Nur welche Form bietet sich hierfür am besten an?

Um nun motivierte Menschen bei der Transformation zur klimafreundlichen Gesellschaft zu unterstützen, brauchen sie Beratung und Anleitung in der Vorgehensweise zur Organisation und ggf. Gründung einer passenden Organisation.

  • Wie können wir die guten Erfahrungen im PV-Selbstbau, z.B. aus der Schweiz, für die Region Karlsruhe übertragen?
  • Wie können wir das Potential von engagierten Privatpersonen nutzen, damit sie handwerklich die Energiewende im Selbstbau unterstützen?
  • Welche Elemente könnten von anderen Initiativen übernommen werden?
  • Wie könnte eine Kooperation mit Handwerksbetrieben aussehen? Insbesondere welche Expert*innen könnten eine Selbstbaugruppe anleiten?

Die Herausforderung ist, Menschen eine Anlaufstelle zu bieten, in der sie sich zum Thema PV-Selbstbau vor Ort in und um Karlsruhe vernetzen und mitwirken können.

Wie können wir dafür die passenden Mitwirkenden finden und Selbstbau für die Region Karlsruhe etablieren?

Photovoltaik-Selbstbau für Bürger:innen ermöglichen und nachhaltige Energie fördern!

Die Energiewende gemeinsam schaffen, privates Engagement trägt dazu maßgeblich bei. Wie können engagierte Bürger:innen ungenutzte Potenziale auf den Dächern Karlsruhes und anderswo heben?

Thanks to our global partners